Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft BG Bau

Gefahrenzone Baustelle! Über 100 000 meldepflichtige Arbeitsunfälle passieren jährlich. „Du hast nur 1 Leben. Pass drauf auf“, lautet die breit angelegte Kampagne der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, kurz BG Bau, die ab Oktober 2018 deutschlandweit sichtbar ist. Sie soll die Beschäftigten für mehr Arbeitsschutz sensibilisieren. In 24 deutschen Städten erzählen Betroffene auf Plakaten entlang von Bauzäunen ausdrucksstark über eigene Erlebnisse und deren Folgen. Zusätzlich fahren von Schwerin bis Stuttgart Postercars mit den Kampagnenmotiven einzelne Baustellen an, um direkt vor Ort auf den wichtigen Schutz hinzuweisen.

Berliner Zeitung

Wer sind die Köpfe hinter der Berliner Zeitung? Die neue Imagekampagne deckt es auf. Zwölf Redakteure zeigen, wofür die Marke steht, in Bild und Schrift. So kann der eine Profi-Schreiber immer noch staunen, der andere lässt nicht locker, der nächste glaubt nicht alles. Die Imagekampagne rückt den Qualitätsjournalismus in den Fokus und schärft das Profil der Tagespresse, denn: „Berliner Zeitung. Sagt alles.“ Die Werbung begegnet den Hauptstädtern im Herbst 2013 in Kino und Funk, auf Außenwerbung, Großflächen und Anzeigen. Seit 1997 betreuen wir den Berliner Verlag und seine verschiedenen Publikationen.

Berliner Wasserbetriebe

Für Klimaschutz steigen die Berliner Wasserbetriebe (BWB) den Leuten auch schon mal aufs Dach.
Das zeigt der Wasserversorger 2018 mit seiner Image- und Recruiting-Kampagne. In dieser werden die eigenen Beschäftigten, vom Kanalarbeiter bis zum Mikrobiologen, zu authentischen Werbebotschaftern. Unsere Mediaplanung für die Kampagne ist wasserdicht und sorgt dafür, dass das Unternehmen auf sich als Arbeitgeber und Klimaschützer aufmerksam macht. Das spannende Werbeprogramm läuft unter anderem auf Außenwerbung. Highlight ist ein Wartehäuschen im BWB-Look vor dem Berliner Hauptbahnhof. Durch ein integriertes Touch-CLP erfahren Interessierte mehr über die Kampagne und können Beschäftigten auf Bewegtbild bei ihrer Arbeit folgen.

Berliner Kurier

Mieter wehren sich! Im Berliner Kurier machen sie sich Luft über Wohnungsmangel, Mietwucher und Kostenschocks. Das Medium bietet ihnen mit dem Mieter-Report 2013 die geeignete Plattform. Wir wiederum sorgen dafür, dass schon vor Kampagnenstart darüber gesprochen wird. Von Ende Februar bis Anfang März treffen Berliner auf Großflächen, Megalights und City-Light-Postern quer durch die Stadt auf mutige Gleichgesinnte. Seit 1997 übernehmen wir für den Berliner Verlag, in dem auch der Berliner Kurier erscheint, die Mediaarbeit. Wir planen Außenwerbung, Print, TV, Hörfunk und Online-Maßnahmen.

BEGROS

Featured Video Play Icon

Ganz klar, schöne Möbel machen das Leben schöner! Schauspielerin Annette Frier verrenkt sich daher zu Recht im TV-Spot von MONDO den Kopf danach. Den 30-Sekünder der anspruchsvollen Einrichtungsmarke des Möbeleinkaufsverbands Bedarfsgüter Großhandelsgesellschaft für Wohnung und Heim (BEGROS) lassen wir 2017 über mehrere Wochen auf ARD und privaten TV-Sendern laufen. Auch im Kino ist der Spot zu sehen. Print-, Online- und Hörfunk-Schaltungen sowie Social Media-Aktivitäten ergänzen den Auftritt.

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Featured Video Play Icon

Masern sind kein Kinderkram. Auch für nicht oder nur unzureichend geschützte Erwachsene können sie gefährlich werden. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sensibilisiert Bürgerinnen und Bürger daher für eine Masern-Impfung. Im Herbst 2015 startet die Kampagne mit einer Pressekonferenz im Rio Filmpalast München und dem passenden Video. Dieses lassen wir im Anschluss daran bayernweit für sich sprechen. Dem Bewegtbild-Hinweis begegnet die Zielgruppe zwischen 20 und 49 Jahre im Internet und Kino sowie über spezielle TV-Programme im Fitnessstudio, in der Apotheke oder beim Arzt.

Aufbau Verlag

Auf den Spuren von „Doktor Schiwago“ zu Zeiten des Kalten Krieges begibt sich Lara Prescott in ihrem Erstlingsroman „Alles, was wir sind“. In den USA kletterte das „Debüt des Jahres 2019“ von Null auf Platz sieben der New-York-Times-Bestsellerliste. Selber benannt nach der Heldin in „Doktor Schiwago“ recherchierte US-Amerikanerin Prescott jahrelang in Russland, Europa und den Archiven der CIA, wie sie im Advertorial-Interview erzählt. Dieses platzieren wir on- und offline, um auf die Lektüre aufmerksam zu machen.

Seit zehn Jahren begleiten wir den Berliner Aufbau Verlag und seine Subverlage bei Neuveröffentlichungen und zu den Buchmessen mit Print- und Online-Werbemaßnahmen in Frauen- und Publikumsmagazinen, überregionalen Tagesmedien oder Anzeigen in Reiseplänen der Deutschen Bahn.

AOK Baden-Württemberg

Persönlich da und nie weit weg. Das ist die AOK Baden-Württemberg für ihre rund 4,5 Millionen Versicherte.  Als verlässlicher Partner ist sie mit 230 Service-Centern zur Stelle und reagiert sofort, wenn es um die Gesundheit ihrer Kunden geht – vorbeugend oder im akuten Notfall und immer für ein gutes Lebensgefühl. Genau das vermittelt die gesetzliche Krankenkasse durch ihre mittlerweile bekannte und groß aufgezogene GESUNDNAH-Kampagne. Über räumliche und emotionale Nähe holt sie ihre Zielgruppe ab, was Motiv und Platzierung betrifft. Der Fokus der Sichtbarkeit liegt dabei auf Außenwerbung. Dreimal im Jahr hängen die emotional gehaltenen Plakate im gesamten Schwabenland.

Antenne Niedersachsen

Antenne Niedersachsen hören, und es läuft. Die plakative Imagebotschaft des Radiosenders brachten wir 2016 auf Großflächen, Ganzsäulen und City-Light-Poster. Neben klassischen Schaltungen tüfteln wir für unseren langjährigen Kunden auch an innovativen Media-Ideen – wenn es passt. So wie 2013, als aus Hit-Radio Antenne kurzum Antenne Niedersachsen wurde. 20 Laster schickten wir durchs Flächenland, die „Einfach mal was Neues“ auf den Planen verkündeten. Das lief gut: Die Laster mit GPS-Technik erregten von Hannover bis ins kleinste Gehöft Aufsehen.